Start-up Ausstellung: Pflege 4.0


                                                        

Gemeinsam veranstaltet von


Als praxisorientierter Kongress wollen wir erstmals ausgewählten Anbietern von innovativen neuen Produkten im Bereich Pflege die Möglichkeit geben, ihr Produkt in einer Sonderausstellung „Digitales Pflegeheim“ dem interessierten Publikum kostenlos zu präsentieren.


Wenn Sie bereits über ein marktreifes Produkt verfügen, laden wir Sie gerne ein, sich für einen dieser begehrten Ausstellungsplätze zu bewerben.


Für diese Neuerung auf dem 7. BTT suchen wir insbesondere Anbieter mit Lösungen in den folgenden Bereichen:

  • Sturz - Stürze von Patienten und Bewohnern zählen in Pflegeeinrichtungen zu den häufigsten Unfallarten – mit teilweise schwerwiegenden Folgen. Haben Sie z.B. eine Lösung entwickelt um diesem Problem entgegen zu wirken?

  • Schlaf - Ungestörter Schlaf ist für jeden Menschen – egal ob jung oder alt, gesund oder krank – ein bedeutsamer Faktor der Lebensqualität. Doch gibt es vielfältige Faktoren, die diesen beeinflussen können. Haben auch Sie sich mit dem menschlichen Schlaf beschäftigt?

  • Ernährung - Solange man selbst ohne Schwierigkeiten essen und trinken kann, denkt man nicht über die Komplexität dieser Vorgänge nach. Denn beim Verzehr von Mahlzeiten handelt es sich nicht nur um bloße Nahrungsaufnahme der Lebenserhaltung willen, sondern sie dient auch dem emotionalen Wohlbefinden. Kann ihr Produkt die z.B. die Nahrungsaufnahme erleichtern?

  • Spezifische Krankheiten - Manchmal entstehen durch spezifische Symptome oder Krankheitsbilder ganz eigene neue Herausforderungen für Patienten. Kann Ihr Produkt helfen, den Alltag mit einer bestimmten Erkrankung einfacher und sicherer zu machen?

  • Beschäftigung - Wie heißt es so schön „Langeweile kann tödlich sein“. Auch wenn es in der Realität in der Regel nicht so extrem ist, unternehmen z.B. Pflegeeinrichtungen jeden Tag große Anstrengungen um den Patienten und Bewohnern eine angenehme Freizeitbeschäftigung bieten zu können. Sie sind in der Lage mit Ihrer Entwicklung die Einrichtungen dabei zu unterstützen?

  • Assistenzsysteme für Pflegekräfte - Pflege- und Betreuungskräfte erbringen jeden Tag Höchstleistungen unter oftmals hohem Zeit- und Kostendruck. Kann Ihr Produkt die Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit dabei unterstützen?

Bewerbungsverfahren

Wenn Sie sich in einer dieser Fragestellungen wiederfinden, laden wir Sie ein diese Möglichkeit zu nutzen und sich bis zum 21.02.2019 mit einer Beschreibung Ihres Produkts sowie 2-3 aussagekräftigen Fotos unter info@telemedizintag.de zu bewerben. Bitte geben Sie im Betreff "Pflege 4.0" an.

Die Auswahl der Teilnehmer, welche die Möglichkeit erhalten sich am 21.03.2019 kostenlos zu präsentieren, erfolgt durch eine renommierte Fachjury.